Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora

Seit mehr als zehn Jahren wird das Erscheinungsbild der Stiftung im werkraum gestaltet. Während unserer langjährigen Kooperation haben wir der Öffentlichkeit eine Vielzahl an Medien in Print und Web zugänglich gemacht.

Buchenwald: Ausgrenzung und Gewalt 1937 bis 1945
Der 296 Seiten starke Begleitband zur neuen Dauerausstellung der Gedenkstätte Buchenwald. Zentrale Objekte, Fotos, Dokumente und Texte, die Teil der Ausstellung sind, werden präsentiert. Ergänzende wissenschaftliche Aufsätze ordnen die Geschichte des KZ Buchenwald in relevante Vor- und Nachgeschichten ein.
_ Deutsch, Englisch, Französisch, Polnisch, Russisch
_ mehrsprachige Begleitmedien

weitere Bücher aus dem Werkraum

Titel des Buches mit dem Lagertor der Gedenkstätte Buchenwald
Doppelseite des Buches mit bebilderten Lebensgeschichten von Häftlingen
Doppelseite des Buches mit Bild und Text
Seiten des Buches mit abgebildeter Häftlingskleidung und Text
Titel des Kataloges vor grauem Hintergrund
Einblicke ind Buch

Begleitband zur Wanderausstellung „Zwangsarbeit“
Der 250-seitige Band „Zwangsarbeit. Die Deutschen, die Zwangsarbeiter und der Krieg“ dokumentiert die Ausstellung und präsentiert bislang unbekannte historische Fotos und Dokumente.
_ Deutsch, Englisch, Russisch, Tschechisch, Polnisch
_ mehrsprachige Begleitmedien
Die Stationen der Ausstellung: Jüdisches Museum Berlin, Zentralmuseum des Großen Vaterländischen Krieges Moskau, LWL-Industriemuseum – Zeche Zollern Dortmund, Königschloss Warschau, Belvedere der Prager Burg, Museum der Arbeit Hamburg, Museum Arbeitswelt Steyr

weitere Bücher aus dem Werkraum

Doppelseite aus dem Katalog mit Bildern und Text
Doppelseite aus dem Katalog mit großem Bild und Text

Begleitband zur Ausstellung „Wiederendeckt“
Im 220 starken Begleitband „Wiederentdeckt. Zeugnisse aus dem Konzentrationslager Holzen“ wird der Quellenfund von 200 Häftlingsporträts und Aufzeichnungen aus einem Außenlager des KZ Buchenwald dokumentiert.
_ Deutsch, Französisch und Polnisch

weitere Bücher aus dem Werkraum

Titel und Rücken des Kataloges vor grauem Hintergrund
Doppelseite aus dem Katalog mit Bildern und Text
Doppelseite aus dem Katalog mit Bildern und Text

Webseiten Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora 
_ Deutsch, Englisch und Französisch

buchenwald.de
gedenksteine-buchenwaldbahn.de

_ Datenbanken
_ digitale Fotoarchive
_ digitale Totenbücher

totenbuch.buchenwald.de
totenbuch.dora.de
fotoarchiv.buchenwald.de
fotoarchiv.dora.de

Titel des Ausstellungskataloges vor grauem Hintergrund

Begleitband zur Wanderausstellung „Gulag“
Viele Dokumente und Relikte aus den sowjetischen Zwangsarbeitslagern werden in den zwei Bänden des Ausstellungskataloges erstmals gezeigt.
_ „Gulag. Texte und Dokumente 1929-1956“ (216 Seiten)
_ „Gulag. Spuren und Zeugnisse 1929-1956“ (154 Seiten)
_ Begleitmedien Deutsch, Russisch, Englisch
Die Stationen der Ausstellung: Schloss Neuhardenberg, Schiller-Museum Weimar, Deutsches Historisches Museum Berlin, Zeitgeschichtliches Forum Leipzig, Marstall Schwerin

weitere Bücher aus dem Werkraum

Doppelseite aus dem Ausstellungskatalog mit Text und Bild
Doppelseite aus dem Ausstellungskatalog mit Text und Bild